Dateiablage

Wiederfinden ist der Trick!

Genau wie ein Regal mit Ordnern muss auch eine Dateiablage gewissen Regeln folgen, damit Du selbst oder Deine Mitstreiter auch in 10 Jahren noch jede Datei zielgenau wiederfinden.

Ein Dokumenten-Management-System (DMS) bei dem Du viele Zusatzinformationen zur Datei speichern kannst und das die Texte auch noch komplett durchsuchbar macht, auch wenn Du diese nur als Bild oder Scan vorliegen hast, ist ein fürstlicher Ansatz. Für Deine wichtigen Dokumente oder Deine revisionssichere Belegablage ist dies sicher Deine erste Wahl.

Du brauchst immer alle Unterlagen auf Deinem Laptop, Tablet oder sogar Smartphone – auch unterwegs und vor allem bei Deinen Kunden? Ein DMS kann Dich dabei zwar auch unterstützen, für Dich ist aber Deine hauseigene Cloud Dein bester Freund. Du entscheidest welche Daten auf welchen Endgeräten landen und wer darauf zugreifen darf. In nur wenigen Minuten verteilt Deine Cloud die Informationen an alle angeschlossenen Teilnehmer oder an die Weboberfläche. Deine Cloud kann aber auch: Termine, Zeit-, Projekt-, Kontaktmanagement, Videokonferenz und E-Mail-Verwaltung, OCR-Texterkennung in Bildern und Scans, Kanbansystem, Umfragetool zur Terminabstimmung uvm.

Wenn Sie lediglich einen großen Datenbunker suchen, bietet die Open Source Landschaft gleich mehrere quelloffene NAS Betriebssysteme, die zahlreiche Funktionen abbilden und sparsam mit Ihren Hardware-Ressourcen umgehen, oder Sie entscheiden sich für einen vollwertigen Linux-Server, der zahllose weitere Möglichkeiten für Ihr Business parat hält.